Im Rahmen der Buchung vereinbaren wir einen Übergabezeitpunkt. Die Übergabe kann ab 14 Uhr des Anreisetages erfolgen. Bei der Übergabe protokollieren wir die ordnungsgemäße Übergabe sowie eventuell schon vorhandene Schäden. Du erhältst eine umfassende Einweisung in die Handhabung des Hausbootes. Diese Einweisung dauert ungefähr 40 Minuten. Anschließend machen wir eine kurze Ausfahrt mit dem Boot, bei der Dir die Schifffahrtsregeln erklärt werden und das Anlegen an einer Steganlage geübt wird. Zurück an Land erfolgt die Übergabe der Kaution in bar sowie eine Unterschrift als Nachweis der erfolgten Einweisung. Die Rückgabe erfolgt bis spätestens 11 Uhr am Rückgabetag. Wir entleeren gemeinsam das Grauwasser und füllen den Wassertank wieder auf. Zeigen sich bei der Endkontrolle keine Schäden, erhältst Du die Barkaution anschließend direkt zurück.

Das Wetter können wir leider nicht beeinflussen. Allerdings ist es auf unseren Hausbooten dank Heizung und Kamin auch bei kühleren Temperaturen angenehm. Du kannst natürlich von Deiner Buchung zurücktreten, allerdings fallen dann Stornogebühren laut unserer AGB an.

Du benötigst noch Bettbezüge oder alternativ einen Schlafsack, Handtücher, Hygiene-Artikel, Waschzeug sowie haltbare Lebensmittel, Getränke und ggf. eine Powerbank.

Auf unseren Booten stellen wir Dir Geschirrhandtücher zur Verfügung. Alle weiteren Handtücher, die du benötigst, bringst du dir selbst mit.

Nein. Das Boot ist komplett autark. Unsere Geräte laufen entweder über Gas (Kochfeld, Kühlschrank) oder über eine Batterie (Wasserpumpen, Beleuchtung, Radio). Größere elektronische Geräte können somit nicht an Bord geladen werden. Eure Mobiltelefone können über einen USB Port am Radio aufgeladen werden. Solltet ihr mehr Strom benötigen, bringt euch bitte eine Powerbank mit.

Für unsere Boote brauchst du keinen Bootsführerschein. Bei der Übernahme machen wir gemeinsam eine ausführliche Einweisung und eine Probefahrt, so dass Du sicher auf Deiner Route startest.

Im Charterpreis ist das gesamte Inventar mit Haushalts- und Bootszubehör enthalten, das Gas zum Kochen und 120 l Wasser. Benzin wird je nach Verbrauch am Ende der Reise abgerechnet.

Unsere Boote verfügen über eine Kaltwasser-Außendusche. Bitte verwendet hier lediglich biologisch abbaubares Duschbad ohne Mikropastik, da das Duschwasser direkt im See landet. Solltet ihr während Eures Aufenthaltes eine warme Dusche brauchen, könnt ihr gegen einen Aufpreis von 2,00€/p.P. die Duschen der Sommerfrischen Lothramühle benutzen.

Dein Vierbeiner ist bei uns herzlich willkommen. Bitte gib uns vorab Bescheid.

Unsere Boote sind durch eine Vollkasko- und Haftpflichtversicherung abgesichert. Die Selbstbeteiligung der Vollkasko beträgt 500,00 €. Bei durch den Charterer selbst verursachten Schäden haftet diese/r bis zur Höhe der Selbstbeteiligung. In voller Höhe haftet der Charterer für Schäden, die vorsätzlich oder grob fahrlässig (z. B. Trunkenheit) verursacht wurden.

Zuerst einmal: Ruhe bewahren! Rufe uns unverzüglich an, um den Schaden zu melden und die weitere Vorgehensweise zu klären. Durch die Unfallbeteiligten muss ein Schadensprotokoll erstellt und unterzeichnet werden. Zudem ist die Wasserschutzpolizei zu verständigen. Bitte nimm zwingend die Kontaktdaten aller Beteiligten auf und mache Fotos von den Unfallschäden.

Nein, bitte nicht. Normales Toilettenpapier verstopft unsere Toiletten und schadet der Umwelt.

Da wir feste Übergabetage haben, ist das leider nicht möglich.

Ja. Du übernimmst das Boot mit vollem Tank. Bei Abgabe des Bootes zahlst den verbrauchten Sprit zum aktuellen Tankstellentagespreis. Sollte sich der Tank während Deines Aufenthaltes entleeren, füllen wir ihn dir für 30,00€ pro 20l Kanister wieder auf.

Ja. Einen offiziellen Parkplatz gibt es direkt an der Bootsübergabestelle.

Deine Frage war nicht dabei ? 

Schreib uns eine Nachricht